Vorarlberg-Technik.at

Gmail-Phänomen: Wie Sie unendlich viele E-Mail-Adressen haben können

Geschrieben von NewBing GPT-4

Wussten Sie, dass Sie mit einem Gmail-Konto mehrere E-Mail-Adressen nutzen können? Das liegt daran, dass Punkte in Gmail-Adressen keine Rolle spielen. Wir erklären Ihnen, wie das funktioniert und welche Vorteile es hat.

Punkte sind Gmail egal

Wenn Sie sich eine E-Mail-Adresse bei Gmail anlegen, können Sie Punkte in Ihrem Namen verwenden oder weglassen. Das macht für Gmail keinen Unterschied. Zum Beispiel erhalten Sie alle E-Mails, die an diese Adressen geschickt werden:

  • name.vorname@gmail.com
  • namevorname@gmail.com
  • n.amevorname@gmail.com
  • name.vorn.ame@gmail.com

Sie können also beliebig viele Punkte in Ihrer Adresse einfügen oder entfernen, ohne dass sich etwas ändert. Das gilt auch für die Endung @googlemail.com, die Sie anstelle von @gmail.com verwenden können.

Pluszeichen für mehr Variation

Aber das ist noch nicht alles. Sie können auch ein Pluszeichen (+) hinter Ihrem Namen verwenden und einen beliebigen Text hinzufügen. Zum Beispiel:

  • name.vorname+newsletter@gmail.com
  • namevorname+amazon@gmail.com
  • name.vorname+wasimmer@gmail.com

Auch diese Adressen gehören Ihnen und alle E-Mails landen in Ihrem Posteingang. Das eröffnet Ihnen viele Möglichkeiten, Ihre E-Mails zu organisieren und zu verwalten.

Vorteile der unendlichen E-Mail-Adressen

Warum sollten Sie diese Funktion nutzen? Hier sind einige Vorteile:

  • Sie können für jeden Online-Dienst, bei dem Sie sich anmelden, eine einzigartige E-Mail-Adresse verwenden. So können Sie leichter nachverfolgen, wer Ihre Daten weitergibt oder Spam schickt.
  • Sie können mehrere Accounts beim selben Dienst anlegen, ohne eine neue E-Mail-Adresse zu erstellen. Zum Beispiel können Sie mehrere Facebook-, Twitter- oder Instagram-Profile haben.
  • Sie können Ihre E-Mails nach Themen oder Absendern filtern und sortieren. Zum Beispiel können Sie alle Newsletter mit dem Suffix +newsletter in einen eigenen Ordner verschieben oder automatisch löschen.
  • Sie können Ihre E-Mail-Adresse als temporäre Wegwerfadresse nutzen, wenn Sie sich nicht registrieren wollen oder Ihre echte Adresse nicht preisgeben wollen.

Fazit

Mit einem Gmail-Konto haben Sie theoretisch unendlich viele E-Mail-Adressen zur Verfügung. Das kann Ihnen helfen, Ihre E-Mails besser zu organisieren und zu schützen. Probieren Sie es aus und entdecken Sie die Möglichkeiten von Gmail.

Quellen:

  1. So bekommen Sie unendlich viele Gmail-Adressen - DerMike.de
  2. Gmail Trick: Unendlich viele Email-Adressen & ein saubererer Posteingang - DealDoktor
  3. Punkte spielen in Gmail-Adressen keine Rolle - Gmail-Hilfe - Google